Sandra Schmetzer - Tanzfläche Berlin Tanzfläche | Sandra Schmetzer

Jazz Dance «

verdankt seinen Namen den Ursprüngen dieser Tanzform. Entstanden in den USA als eine Form des zeitgenössischen Tanzes, wurde Jazz Dance ursprünglich zu Jazzmusik getanzt. Heute werden aktuelle Musiktitel aus der Popmusik für den Unterricht verwendet. Charakteristisch für den Jazz Dance sind rhythmische Bewegungen, flotte Fußarbeit, Isolationsübungen (Schultern, Rumpf und Hüfte werden »isoliert« bewegt) und das Becken als Zentrum der Bewegungsarbeit. Jede Kursstunde besteht aus einem Aufwärm- und Techniktraining, Stretching, tänzerischen Schrittfolgen (Diagonalen) durch den Raum und einer erlernten Choreographie.

Kinder-Jazz ab 6 Jahre
Nach und nach erarbeiten und erlernen wir ein erstes Exercise, welches die gesamte Muskulatur erwärmt und aufbaut. Durch die regelmäßige Wiederholung der Bewegungsfolgen können sich die Kinder auf eine korrekte Körperhaltung konzentrieren, Kraft, Beweglichkeit und eine genaue Tanztechnik erlernen. Zu kindgerechter Musik lernen wir Jazz Dance typische Schritte und Bewegungen, die wir zu kleinen Choreographien erweitern. Weitere Möglichkeiten Bewegungserfahrungen zu sammeln sind Tanzimprovisationen.

Jazz Dance für Jugendliche und Erwachsene
Für Einsteiger und Tanzerfahrene. Der Unterricht findet in verschiedenen Klassen/Levels statt.